Tagesablauf: Regeln, die Halt geben

Eine feste Struktur mit vielen Ritualen prägt den Tagesablauf der SpielRaum-Vorschulgruppe. Sie vermittelt den Kindern Orientierung und Sicherheit.

Ankommen 8 bis 9 Uhr

In der Gruppe ankommen, sich willkommen fühlen. Die Bringzeit bietet für die pädagogischen Fachkräfte und Eltern die Gelegenheit zu Tür- und Angelgesprächen.

Freispielzeit bis 10.15 Uhr

Mit Unterstützung durch ihre Pädagoginnen und Pädagogen lernen die Kinder, selbst zu bestimmen, was und mit wem sie spielen wollen: Wie funktionieren Spiele? Wie verbalisiere ich meine Bedürfnisse? Wie gehe ich gewaltfrei mit Konflikten um? Während dieser Zeit können auch Therapien und spezielle Förderung wie Sprachunterricht oder Schulvorbereitung stattfinden.

Offene Brotzeit bis 10.15 Uhr

Das SpielRaum-Team bietet vormittags gesunde Rohkost an. Obst und Gemüse kommen vorwiegend aus biologischem Anbau. Die Kinder entscheiden, wann und mit wem sie Brotzeit machen. Sie lernen, sich zu organisieren und üben Selbstverantwortung, Selbstständigkeit und gegenseitige Rücksichtnahme.

Stuhlkreis bis 11 Uhr

Jetzt ist Zeit für gemeinsame Gespräche zu aktuellen Themen (Befindlichkeiten der Kinder, Wetter, Feste im Jahreskreis, Projekte …) für Gruppenangebote wie Singen, Musizieren, Bücher und Geschichten vorlesen und Kreisspiele.

Kochen 11 bis 12 Uhr

Eine pädagogische Fachkraft bereitet mit zwei Kindern das Mittagessen zu. Auf den Tisch kommen frische und gesunde Speisen, überwiegend aus biologischer Erzeugung. Beim Kochen lernen die Kinder Verantwortung und Wertschätzung im Umgang mit Lebensmitteln. Eifrig und zunehmend selbstständig übernehmen sie Aufgaben wie Gemüseschneiden und Tischdecken. Bei den Freitagsausflügen erhalten die Kinder reichlich Brotzeit.

Spielplatz 11 bis 12 Uhr

Wir sorgen dafür, dass sich die Kinder täglich an der frischen Luft bewegen. Die Kinder verbringen die Zeit bis zum Mittagessen draußen – und zwar bei jedem Wetter. Wir nutzen in der Regel den Spielplatz vor unserem Haus und profitieren dabei von unserer Lage in einem Wohngebiet mit viel Grün.

Mittagessen 12 bis 13 Uhr

Essen in der Gemeinschaft erleben. Selbstverständlich nehmen wir Rücksicht auf religiöse, kulturelle und gesundheitlich bedingte Essgewohnheiten.

Abholzeit 13 bis 14 Uhr

Beim Abholen bietet sich Eltern und pädagogischen Fachkräften wieder die Möglichkeit zu kurzen Gesprächen.

Freispiel, SpielRaum-Vorschulgruppe 

Auf dem Spielplatz, SpielRaum-Vorschulgruppe

Kleine Köche, SpielRaum-Vorschulgruppe