ROSEMARIE PÖSL

Rosemarie Pösl sitzt lächelnd auf einem Stuhl

Über mich

Als staatlich anerkannte Erzieherin leite ich seit 1996 die SpielRaum-Schulgruppe für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren mit besonderem Förderbedarf.

 

SpielRaum ist für mich …

… eine immer wieder spannende, intensive und herausfordernde Zeit der Zusammenarbeit mit den Kindern, Jugendlichen und dem Team. Im SpielRaum erlebe ich die Kinder täglich aufs Neue, mit allem was dazugehört.

Ein ganz normaler Tag in der Hochäckerstraße …

… ist nie normal! Normal ist anzukommen und auf alle spontanen Veränderungen, Vorkommnisse und Gegebenheiten professionell zu reagieren. Wenn das geschehen ist, können wir mit den Kindern Alltag erleben: Vom gemeinsamen Mittagstisch bis hin zu Freispiel und Ratsch, Action und Ruhe, Unstimmigkeit und Harmonie. Es ist immer alles mit dabei. Eben ganz menschlich!

Mir ist wichtig …

… die vielfältige Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen immer ernst zu nehmen, für ihre Themen und Bedürfnisse da zu sein und dennoch den notwendigen Humor und eine gewisse Leichtigkeit in der Arbeit zu bewahren.

Heilpädagogisches Begleiten mit dem Pferd

Parallel zu meiner Tätigkeit bei SpielRaum biete ich seit einigen Jahren für den gemeinnützigen Verein Aktion Pegasus e. V. auf der Pferdeinsel in Baiernrain bei München Einzeltherapiestunden, Erlebnisprojekte und Ferienangebote an. Ich verfüge über eine Zusatzausbildung zum Heilpädagogischen Begleiten mit dem Pferd (HBP), eine therapeutische Methode, die den Beziehungs- und Vertrauensaufbau zwischen Kind und Pferd aktiviert und unterstützt.

Kind, das rücklings auf einem einem Pferderücken liegt