Erlebnispädagogische Projekte

Das Jahr über finden zahlreiche erlebnispädagogische Projekte und Ausflüge mit den Kindern statt. Höhepunkt ist die Gruppenfahrt im Herbst.

Solche Ausflüge bringen einen realitätsnahen Wechsel zwischen großartigen Abenteuern und alltäglichen Freizeitbeschäftigungen. Für Stadtkinder, die oft in Ersatzwelten vor dem Fernseher aufwachsen, sind die fünftägige Gruppenfahrt, die Fahrt ins Rutschenparadies „Galaxy“ in Erding oder die Runde Minigolf eine lebendige Abwechslung.

Die Exkursionsziele sind abwechslungsreich:

  • Ein Übernachtungswochenende – mit gemeinsamem Start in den Tag
  • Ein Ausflug in den Klettergarten
  • Ein Besuch auf dem Pferdehof
  • Floßbau
  • Kanufahren
  • Werkprojekte wie Baumstamm-Figuren selber gestalten

Gruppenfahrt

Die fünftägige Gruppenfahrt findet jedes Jahr im Herbst statt und kann auch ins nahe Ausland führen – zum Beispiel nach Österreich. Neben dem reinen Naturerlebnis gibt es jeden Tag Einzelunternehmungen: Ausflüge auf einen Ponyhof, in die benachbarten Ortschaften oder zu Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Bastel-, Spiele- und Gruppenabende, Halloween-Feiern oder Limbotanz sorgen für eine Menge Spaß.

Gruppenerlebnis

Bei diesen Unternehmungen geht es um das Gruppenerlebnis und die allgemeine Vertrauensbildung. Die Gruppe und das Gruppengefüge sollen gestärkt werden: Die Kinder erfahren, wie man gemeinsam zum Ziel kommt – jedes Kind hat seinen Platz und seine Funktion in der Gruppe. Über die Erfahrungen in einer aufeinander angewiesenen Gemeinschaft lernen die Kinder zu kooperieren. Sie erleben ihre eigenen Schwächen und Stärken und können die der anderen dadurch leichter akzeptieren.

Selbsterfahrung

Erlebnispädagogische Projekte fordern Kinder physisch, psychisch und kognitiv. Bestimmte Erfahrungen – besonders in der Natur – können nur außerhalb der normalen Tagesgruppenarbeit gemacht werden. Im Verlauf eines erlebnispädagogischen Projekts lernen Kinder, ihre Ängste wahrzunehmen und zu überwinden. Etwas zu schaffen, was vorher unmöglich erschien, führt zu besserem Selbstvertrauen und einem entwickelten Körpergefühl.

Auf dem PferdehofAlmausflug der SpielRaum Schulgruppe