Deutschkurse in der SpielRaum-Vorschulgruppe

Alle Kinder mit Migrationshintergrund der SpielRaum-Vorschulgruppe erhalten in den letzten beiden Jahren vor der Einschulung mindestens einmal wöchentlich Deutschunterricht. Unser Angebot umfasst die gesetzlich vorgeschriebenen Kurse in der Sprengel-Grundschule und Deutschunterricht nach dem KIKUS-DEUTSCH-Konzept des Zentrums für kindliche Mehrsprachigkeit.

Um die Schulreife zu erlangen und den Schulalltag bewältigen zu können, müssen Kinder die deutsche Sprache beherrschen. Die Vorschulgruppe der Tagesgruppe SpielRaum bietet in den letzten beiden Vorschuljahren jährlich 30 Deutschstunden à 60 Minuten über den gesetzlich vorgeschriebenen Rahmen hinaus an. Mit dem KIKUS-DEUTSCH-Konzept gestalten fundiert ausgebildete Lehrkräfte innerhalb der Einrichtung kindgerechten Unterricht. Die Muttersprache bildet dabei einen wichtigen Aspekt. Mehrsprachigkeit wird als Chance begriffen. Gemeinsam mit der deutschen Sprache sollen die Kinder auch die Muttersprache besser erlernen, um einen reichen Wortschatz auszubilden.

Deutsch lernen und die Muttersprache vertiefen

Einmal in der Woche besucht eine Lehrkraft vom Zentrum für kindliche Mehrsprachigkeit (KIKUS-DEUTSCH) die Vorschulgruppe der Tagesgruppe SpielRaum. In den Deutschkursen lernen die Kinder spielerisch, anhand von Situationen aus ihrer Alltagswelt, wie sie mit der deutschen Sprache umgehen und Wortschatz und Grammatik anwenden können. Die pädagogischen Fachkräfte der Vorschulgruppe sorgen dafür, dass die Kinder das, was sie im Kurs gelernt haben, im Gruppenalltag anwenden. Durch einen Informationsabend und mit Arbeitsblättern werden die Eltern eingebunden, denn sie sind die Experten, wenn es darum geht, ihren Kindern die Muttersprache zu vermitteln.

Kooperation zwischen der SpielRaum-Vorschulgruppe und KIKUS

Die Vorschulgruppe der Tagesgruppe SpielRaum und KIKUS kooperieren seit 2002 miteinander. Die Gruppenleiterin Miriam M’Bengue vermittelt den KIKUS-Lehrkräften in den FamilienTeam-Profikursen pädagogische Fachkenntnisse. Sie ist ausgebildete Kursleiterin für KIKUS-DEUTSCH-Kurse. Die pädagogischen Fachkräfte der SpielRaum-Vorschulgruppe erwerben innerhalb des KIKUS-Konzeptes sprachwissenschaftliche Kenntnisse und können sich mit fundierten Kursen weiterbilden. KIKUS bietet Coaching und Supervision für die Fachkräfte an.

Helfen Sie mit Ihren Spenden!

Da die Kooperation mit KIKUS über den gesetzlichen Rahmen zum Spracherwerb von Vor- und Grundschulkindern hinausgeht, sind wir auf Ihre Spenden angewiesen.